window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-1314708-3', 'auto'); ga('require', 'GTM-M2BXSQ5'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Lutz Pumpen | Spezial-Chemieschlauch PTFE
PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
LUTZ PUMPS, INC. | USA
Family business since 1954
info@lutzpumpsamerica.com
800 8 43 39 01 (toll free)
Special chemical hose PTFE

Special chemical hose PTFE

für gebräuchliche und hochreine Medien

Nominal width:

Preis anfragen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
  • 0374-482
  • auf Anfrage
  • für brennbare und leicht entzündliche Flüssigkeiten (z.B. Ethanol, Benzin) oder bei explosionsgefährdeter Umgebung geeignet
Colour coding: "blue/white/red". Suitable for all commonly used media, ideal also for very...more
Product information "Special chemical hose PTFE"

Nennweite: DN 25 (1")
Hinweis: Elektrisch leitfähig: Typ Ω/T (<106 Ohm zwischen den Armaturen, <109 Ohm durch die Schlauchwand) nach DIN EN 12115:2011


Colour coding: "blue/white/red".

Suitable for all commonly used media, ideal also for very pure products.
Suitable as suction and pressure hose.

Internal finish: PTFE black, smooth, seamless, electrically conductive (Conform to FDA and USP class VI. Complies with EU-regulations 10/2011 and 1935/2004).

External finish: EPDM electrically conductive. Black, galvanized steel helix.

Electrically conductive: Type ?/T (<106 Ohm between the fittings, <109 Ohm through the hose wall) according to DIN EN 12115:2011.

Technische Produktdaten
▼ FÖRDERDATEN | OPERATING DATA | SPECIFICATIES ▼
Temperature of medium: max. 212 °F
▼ EIGENSCHAFTEN | PROPERTIES | EIGENSCHAPPEN ▼
Explosion Protection: explosion-proof

* Die max. Fördermenge ist ein ermittelter Wert mittels Prüfstand und gemessen mit Wasser bei einer Mediumstemperatur von ca. 20° C. Die Messung erfolgt am Druckstutzen der Pumpe, ohne Schlauch, Zapfpistole oder Durchflussmesser. Die im Einsatz erzielbare Fördermenge ist niedriger und hängt von der individuellen Anwendung, den Medieneigenschaften sowie der Konfiguration der Pumpe ab. Die max. Förderhöhe ist ebenso abhängig von Pumpenausführung, Motor und Medium. Die Viskositätswerte werden mit Öl ermittelt.

** Prüfaufbau: Medium Wasser / Diesel, Durchfluss in Vorzugsrichtung, Beruhigungsstrecke 0,2 m vor und nach dem Durchflusszähler

Ex-Schutz
DN 25 (1")
max. 16 bar
Universal chemical hose Universal chemical hose
für Chemiekalien, Nahrungsmittel und...
Service & Support